Ein prächtiges Sonnwendfeuer feierte der SV Hut Coburg am vergangenen Freitag.

Der Wettergott meint es gut mit den Hutern, denn pünktlich zum Beginn der traditionellen Fußballspiele zum Sonnwendfeuer, strahlender Sonnenschein über dem Sportgelände.

In einem packenden Spiel gegen die Nachwuchskicker aus Scheuerfeld war lange nicht klar wer als Gewinner vom Platz geht. Schlussendlich gewann die Huter E-Jugend knapp mit 5:4. Ein großes Dankeschön hier nochmal an Scheuerfeld für die kurzfristige Zusage! Beim anschließenden AH-Spiel gab es einen souveränen 6:0 Heimsieg gegen Schottenstein.

Bereits während der Fußballspiele sorgten die „Gaudi-Buam“ mit ihrer Musik für gute Laune und Partystimmung, die bis weit in Abendstunden anhielt.

Der SV Hut Coburg bedankt sich bei allen Besuchern und freiwilligen Helfern für das gelungene Fest und freut sich schon jetzt auf das nächste Jahr!

Ein Wort in eigene Sache:

Für den Erhalt der Vereine sind verschiedene Veranstaltungen einfach überlebenswichtig. Wir würden uns daher sehr freuen wenn noch mehr Anwohner aus den umliegenden Wohngebieten den Weg zu uns auf die Hut finden. Sie sind hiermit alle sehr herzlich eingeladen!

Traurig stimmt uns wenn die Polizei wegen angeblicher Ruhestörung bereits kurz vor 22 Uhr von anliegenden Anwohner auf die Hut geschickt wird. Wir würden uns mehr freuen wenn Sie nächstes Jahr stattdessen ein Teil von unseren Festen sind und uns bei unseren Veranstaltungen unterstützen.

Bilder vom Sonnwendfeuer 2017