Sieg gegen Ebern II fast schon Pflicht

Am kommenden Sonntag, den 31.08.2014 – ab 15:00 Uhr, trifft der SV Hut auf heimischen Gefilde auf den TSV Ebern II. Beiden Mannschaften konnten nach vier Spieltagen bisher nur einen Sieg einfahren und stehen schon früh in der Saison mit dem Rücken zur Wand.

Trotz der jüngsten Niederlage gegen den FC Anadoluspor Coburg, zieht der Trainer M. Wittmann positive Schlüsse aus diesem Spiel. Es war eine klare Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Wochenende erkennbar, betonte er in der gestrigen Spielersitzung. Sehr zufrieden war der Coach auch mit der Trainingsbeteiligung unter der Woche. Es wurde am taktischen System gefeilt und zudem wurden die Akteure erneut im Ausdauerbereich gefordert.

„Wir müssen es schaffen, über 90 Minuten die Konzentration hoch zu halten und die einfachen Fehler minimieren“. Wir brauchen Mut um nach vorne zu spielen und müssen eine geschlossene Einheit auf Platz sein. Gelingt uns das, bin ich überzeugt, dass wir den ersten Heimsieg einfahren“, so M. Wittmann.

Personell muss der Huter Trainer aber auf zwei Leistungsträger verzichten. B. Schmidt und L. Bonkovic stehen am Sonntag leider nicht zur Verfügung.

Vom Präsident T. Eschenbacher war nur folgendes in der Sitzung zu erfahren: „Wir wollen zu Hause endlich den Hebel umlegen und den ersten Heimsieg einfahren, egal wie!

Kader: SV Hut Coburg –  TSV Ebern II – Anstoß: 15:00 Uhr

[box style=“simple“]

Knauf,Lange,Düsel T.,,Brandl,Wegener,Wittmann M.,Werner,Wittmann F.,Düsel B.,Reistel,Neubauer,Matzke,Endter,Hoffmann

[/box]

Unsere Reserve trifft am Sonntag um 13:00 Uhr auf den FC Frickendorf. Personell pfeift das Team in dieser schwierigen Situation leider aus dem letzten Loch. Die Verantwortlichen hätten sich gewünscht auf den gleichen Kader wie im Spiel gegen Bad Rodach zugreifen zu können, aber Verletzungen und Aufrücken in die 1te machten einen Strich durch die Rechnung. Auch wenn es schwer wird, will man aber trotzdem die ersten Punkte in der laufenden Saison einfahren, so der Spielleiter G. Neidiger.

Kader: SV Hut Coburg –  FC Frickendorf – Anstoß: 13:00 Uhr

[box style=“simple“]

Eschenbacher T., Nowak C.,Vogt,Hoffmann,Neidiger,Hahn, Knoch,Christ,Adam,Fischer,Berthold,Welsch,Eschenbacher M.,Kwiczala

[/box]